Neuigkeiten

16.08.2021, 10:28 Uhr
Ministerpräsident a.D. Kurt Biedenkopf verstorben
Coswiger Union in Trauer um den ehemaligen Ministerpräsidenten


Zum Tod von Kurt Biedenkopf erklärt der Generalsekretär der Sächsischen Union, Alexander Dierks MdL: "Wir sind in dieser schweren Zeit in Gedanken bei seiner Frau Ingrid und seiner Familie. Kurt Biedenkopf hat sich als Ministerpräsident in höchstem Maße um den Freistaat Sachsen und seine Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht. Der Erfolgsweg Sachsens nach 1990 wird für immer untrennbar mit dem Namen Kurt Biedenkopf verbunden sein. Als Generalsekretär der CDU Deutschlands, Landesvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen und später der Sächsischen Union hat er sich große Verdienste um unsere Partei erworben. Er galt als Vordenker der modernen Volkspartei CDU. Bei drei Landtagswahlen gelang es ihm die Sächsische Union zur absoluten Mehrheit zu führen. Bis zuletzt genoss der Landesvater großes Ansehen und Vertrauen bei den Sachsen. Die Sächsische Union und der Freistaat sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Wir werden Kurt Biedenkopf ein ehrendes Andenken bewahren.“